Athletikwettkampf am 16.03.11 in Meissen

Erstmalig nahmen Chemnitzer Sportlerinnen und Sportler an einem zentralen Athletikmehrkampf des Rollsportverbandes teil. Dabei waren 11 teilweise kräftezehrende Stationen zu absolvieren. Alle gaben ihr Bestes, so dass Marianne und Phillip am Ende aufs Treppchen durften. Es war ein anstrengender Wettkampftag bei dem viele Erfahrungen gesammelt wurden.