Weinbergcup in Meissen vom 21./22.Mai 11

 

Bei schönstem Wetter fand der 4. Weinbergcup statt, einige Chemnitzer Sportlerinnen und Sportler nahmen bereits zum dritten Mal teil. Leider kam es diesmal zu einigen Stürzen, dennoch kamen alle ans Ziel und einige konnten am Ende wunderschöne Medaillen aus „Meissner Porzellan“ mitnehmen.

So kämpfte sich Fanny nach Sturz auf Platz 2 vor und Julia, deren Wunden mit Pflasterspray versiegelt waren, gelang beim Punktelauf fast ein Start-Ziel-Sieg, damit ging auch ihr Wunsch, das Treppchen zu besteigen, in Erfüllung.

Raoul, Phillip und Oliver holten bei der Staffel einen Bronzepokal und alle Schmerzen waren schnell vergessen.