IMG 0142

Erfurt Race am 28.10.2017

Am 28. Oktober stand für viele Nachwuchssportler des ECC der Saisonauftakt in Erfurt an. Vor allem hieß es, einen ersten Eindruck zu bekommen, was das Sommertraining gebracht hat und wo man steht. Und die Ergebnisse waren nicht schlecht.

Insgesamt gab es 30 persönliche Bestzeiten zu vermelden: In der AK D1 durch Johanna Richter, Denise Wolf, Tina Hemeltjen, Tami Altrogge, Sarah König, Lars Lippert, Matteo Stibenz und Henry Hasenknopf, in der AK D2 durch Larissa Flade, Karolin Scheunert, Nora Kästner, Tim Kühnl, Richard Schreiter, in der AK C1 durch Kim Wilkens und Finn Bennet Brandt, in der AK C2 durch Lukas Arnold, sowie in den AK B und A durch Marius Platzer und Bastian Vogelsang.

Erfreulich auch, dass einige Sportler bereits beim ersten Wettkampf die strengen Zeiten der DESG-Kadernormen erreichten, so Emelie Vogelsang über 500 und 1000m, Larissa Flade (500), Marius Platzer (500) und Katharina Pönisch über 1000m. Die harte Arbeit im Sommerhalbjahr hat sich also ausgezahlt. Nach der Saisoneröffnung in Chemnitz stehen dann als erste Höhepunkte der DESG-Junior-Cup in Erfurt und der internationale Skatespecials Cup in Inzell an. Dafür wünschen wir viel Erfolg!

Fotos: Sven Mehnert

Fotos: Jochen Bonitz

Fotos: Frank Schreiter

Die Auslosung/Startliste finden Sie hier.

Die erreichten Ergebnisse können hier nachgelesen werden.