shoes please chemnitz 04 05 18 FOTO KAI SCHMIDT 6

Eisschnelllauf-Club räumt bei Verlosung und 1. Chemnitzer Nachtlauf ab

Eisschnelllauf-Club räumt bei Verlosung und 1. Chemnitzer Nachtlauf ab

Für den Eisschnelllauf-Club Chemnitz, dem coolsten SportVerein der Stadt, war das vergangene Wochenende nicht nur sportlich erfolgreich sondern ebenso das Losglück hold.
So gewannen 2 unserer Nachwuchssportler, beim Loswettbewerb der Schuhhauses „SHOES.PLEASE.“ in der Chemnitzer Galerie Roter Turm zwei original Olympiamützen des Chemnitzer Eisspitzensportler Nico Ihle. Diese stellte der frischgebackene Sport-Chemmy-Gewinner im Rahmen einer Autogrammstunde dem Schuhhaus für die Verlosung zur Verfügung.

Beim 1. Chemnitzer Nachtlauf der Sachsen-Allee konnte sich darüber hinaus der ECC mit seinen Sportlerinnen und Sportern im Läuferfeld erfolgreich präsentieren.

Janina Hess, Präsidentin des Eisschnelllauf-Club Chemnitz e.V. äußerte sich wie folgt:

„Der Eisschnellläufer wird im Sommer geboren – lautet eine ungeschriebene Weisheit. Unsere kleinen und großen Sportlerinnen und Sportler stellten dies eindrucksvoll am vergangenen Freitag beim 1. Chemnitzer Nachlauf unter Beweis, auch wenn es bis zum eigentlichen Sommeranfang noch ein paar Tage hin ist. Wir freuen uns für Johanna Richter, Tammy Altrogge, Mia Meinig, Lisa Jasmin Nothardt, Yannick Schumacher, Linus Kattner, Nora Kästner und Franziska Riedel sowie Lucy Mehnert, Katharina Pönisch, Max Meinig und Rafael Weber die in ihren jeweiligen Altersgruppen durchs Ziel geradewegs auf das Podest laufen konnten.

Foto: Kai Schmidt