Silber im Marathon

Katrin hat es wieder geschafft. Nach ihrem Podestplatz bei der EM in Salerno konnte sie sich nun erneut über eine Medaille freuen. Am Wochenende belegte sie bei der DM im Marathon hinter der Großenhainerin Ute Enger in ihrer Altersklasse den zweiten Platz (gesamt 17.) mit einer Durchschnittsgesschwindigkeit von fast 30 km/h.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Leistung.
Wir drücken beiden Sportlerinnen die Daumen, wenn sie am 13./14.06.2015 Deutschland bei der WM in Dijon vertreten.

Für alle Interessenten: Claudia Pechstein wurde Gesamtdritte (Altersklassensiegerin) und bei den Herren lagen zwischen den Plätzen 1 und 23 gerade einmal 10 Sekunden.

dm_marathon DM Marathon Duisburg 2015

Sommerfest des ECC am 26.06.2015

Liebe Mitglieder und Freunde des ECC,

 auch dieses Jahr planen wir am 26. Juni 2015 unser Sommerfest. Dazu sind herzlich alle Mitglieder, deren Freunde, Familien und Bekannte eingeladen. Um im Vorfeld besser planen zu können, benötigen wir von Euch eine Rückmeldung mit wie vielen Personen (Eltern, Freunden und Bekannten) ihr unser diesjähriges Vereinsfest feiern wollt.

 Wer die Mail mit dem Link noch nicht erhalten hat oder nicht mehr findet meldet sich bitte nochmal bei der bekannten Mailadresse des Vorstandes.

Wir benötigen auch wieder Eure tatkräftige Unterstützung, deshalb werden wir in der Woche ab dem 8. Juni dann eine weitere Liste an Euch versenden, in der Ihr uns Eure Hilfe mitteilen könnt.

Wir freuen uns auf das Sommerfest gemeinsam mit Euch.
 
Sportliche Grüße
 
Marcel Brandt
Präsident
ECC Eisschnelllauf-Club Chemnitz e.V.
Wittgensdorfer Str. 2a
09114 Chemnitz
vorstand@ecchemnitz.de
www.ecchemnitz.de
 
Schaut auch mal auf unsere Facebook-Seite zu anderen Aktionen unseres Vereins.

Norddeutsche Meisterschaften im Inline-Skaten

Am 30./31.05.2015 fanden in Meißen die NDM auf der Bahn statt. Die Palette der Wettkämpfe reichte von der Sprintstrecke bis zu den langen Distanzen.
Die Hoffnungen der Chemnitzer auf eine der begehrten Medaillen schmolzen mit der krankheitsbedingten Absage von Katrin schon arg zusammen. So blieb es Jens als einzigem Starter unseres Vereins vorbehalten, für ein gutes Resultat zu sorgen. Aber auch er reiste bereits mit dem Handicap an, aus beruflichen Gründen nur am ersten Tag teilnehmen zu können. Er kämpfte tapfer, aber für einen Podestplatz reichte es leider nicht.
Wir halten euch auf dem Laufenden, wenn unsere Masters wieder aktiv sind.
4J4B4482 4J4B4465 11348047

 

Bildquellen:RSV Blau-Weiß Gera (2x); SSC Meißen

Mitgliederversammlung am 03.07.2015

Sehr geehrte Mitglieder des ECC,

im Anhang erhalten Sie die Einladung zur Mitgliederversammlung am 3. Juli 2015 um 17 Uhr in die Eissporthalle Chemnitz. Wir treffen uns dort im Gaststättenbereich.

Wie Sie in der Einladung sehen können, bestimmen zwei Themen unsere Mitgliederversammlung.

Zum einen wählen wir einen neues Präsidium. Hier sind alle Mitglieder herzlich aufgerufen die Zukunft des ECC mitzugestalten. Wir brauchen Ihre Unterstützung. Aufgrund einer beruflichen Veränderung wird der bisherige Präsident Marcel Brandt sein Engagement für den ECC einschränken müssen. Deshalb melden Sie sich bitte per Email, falls Sie Interesse haben, eine Tätigkeit im Ehrenamt wahrzunehmen.
 
Zum anderen ist eine Anpassung unserer Beitragsordnung an die Neufassung der auf der Hauptversammlung der DESG am 13.09.2014 beschlossenen neue Finanz- und Gebührenordnung notwendig. Wenn gewünscht, können diesen beiden Dokumente per Mail von unserem Vorstand nochmals angefordert werden.
 
Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen und Ihre Teilnahme am 3. Juli 2015.

Sportliche Grüße

Marcel Brandt

Präsident
ECC Eisschnelllauf-Club Chemnitz e.V.
Wittgensdorfer Str. 2a
09114 Chemnitz
vorstand@ecchemnitz.de
www.ecchemnitz.de
 
 

Chemnnitzer Skater starten in die Saison

Chemnitzer Speedskaterin startet am 24.05.15 in Salerno, Italien bei der Europameisterschaft  der Master im Marathon.

Katrin Leschner ist auch diese Saison wieder Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft Speedskaten in der Altersklasse Master. Dank der guten Trainingsmöglichkeiten konnte sie sich seit Beginn der Rollsaison gut auf Wettkämpfe vorbereiten. Ein erster Leistungstest waren die Landesmeisterschaften in Erfurt, bei denen sie ihren Leistungsstand im Kampf gegen jüngere Teilnehmerinnen bereits unter Beweis stellen konnte.

Wir halten Ihr die Daumen und wünschen eine verletzungsfreie EM Teilnahme.

Als nächsten Wettkampftermin haben die kleine Trainingsgruppe, Katrin Leschner und Jens Wallussek, die Teilnahme am 30.und 31.05.15 in Meißen die 23. Norddeutschen Meisterschaften auf der Bahn im Visier.

Eisschnelllauf-Club Chemnitz e.V erhält 500 Euro vom Chemnitz-Marathon, dem größten Spendenlauf Sachsen

nico-ihle-spendeAm gestrigen Montag war es soweit. Die Sportlerinnen und Sportler des Eisschnelllauf-Club Chemnitz e.V durften während des Eisstrainings (welches aufgrund der Außentemperaturen noch in der Eishalle stattfand) einen Spendscheck des Lions-Club Wasserschloss Klaffenbach entgegennehmen. Beim diesjährigen 7. Chemnitz-Marathon – dem größten Spendenlauf Sachsens – samelte der Club erneut für den guten Zweck. Am Ende kamen über 10.000 Euro bei dem Lauf-Event zuammen, die an verschiedene Vereine und Einrichtungen verteilt wurden. Der Eisschnelllauf-Club Chemnitz e.V. erhielt dabei einen Scheck im Umfang von 500 Euro. weiterlesen →

Gewinnspiel von Radio Chemnitz

Liebe Mitglieder,

 
wir nehmen an einer regionalen Aktion von Radio Chemnitz und Sachsen LOTTO teil und benötigen Eure Unterstützung. Wir haben die Chance auf € 1.000. Sagt es Euren Freunden und Bekannten weiter.
 
In der Beschreibung von Radio Chemnitz steht wie wir an das Geld kommen können. Also bitte ruft an sobald ihr den ECC im Radio Chemnitz hört. 
 
 Ihr müsst Euch nirgends anmelden, Radio hören und ggf. anrufen reicht.

Hört Ihr Euren Verein vom 07.07. bis 18.07. zwischen und 14.00 und 19.00 Uhr im Radio, dann ruft schnell an! Ihr habt drei Titel Zeit!

Sofort gibt es 100 Euro und die Chance auf 1.000 Euro für die Vereinskasse!

Und das ist die Radio Chemnitz – Gewinnhotline:

0 180 180 180 5

(3,9 ct/min aus dem det. Festnetz – mobil maximal 42 ct/min)

Drückt uns die Daumen und spitzt die Ohren. Wer uns zu den mindestens € 100 verhilft, erhält auch die Anrufkosten ersetzt!!! Versprochen. 🙂
 
Sportliche Grüße
 
Marcel Brandt

http://www.radiochemnitz.de/promotions/wir-sagen-danke-1053466/

Sportliche Aktivitäten

Die letzten Wochen waren angefüllt mit den verschiedensten Aktivitäten.

Da wären als erstes die Deutschen Einzelstrecken-Meisterschaften im Inline-Skaten.
Unsere Junioren fehlten leider im Aufgebot, aber auf die Masters ist Verlass. Katrin konnte einmal mehr ihre Klasse unter Beweis stellen und gewann kurz nach ihrer Teilnahme an der Marathon-WM im Sprint die Bronzemedaille. Eine echte Allrounderin eben.

Fanny stellte sich am Wochenende einmal mehr der Herausforderung der 12h-Staffel in Erfurt. Laufen bis die Rollen glühen, so das Motto. Die Siegermannschaften, auf Platz 1 der TSSC mit neuem Rundenrekord, liefen dabei über 450km mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von fast 40km/h. Fanny, die das Erfurter Eisschnelllauf-Team verstärkte, absolvierte dabei selbst mehr als die Marathon-Distanz. Dass es am Ende für das Team Platz 6 wurde liegt auch daran, dass immer mehr Vereine dieses Event für sich entdecken und ihre besten Läufer, die auch an den Deutschen Meisterschaften erfolgreich teilnehmen, an den Start schicken. Für alle jedoch zählt der Wille zum Durchhalten und die Freude am Skaten, wie das Ü70-Team beweist.. Die detaillierten Ergebnisse gibt es   hier    bzw. auf der Facebook-Seite vom TSSC.
IMG_9821Foto: Sabrina Rossow

Und auch unsere Eisschnellläufer bekamen die Gelegenheit, in Dresden ihren ersten zentralen Athletiktest zu absolvieren. Die Ergebnislisten sind auf der Internetseite des EVD  oder    hier    einsehbar. Ohne den Trainern vorzugreifen, zahlreiche erfüllte Athletik-Normen sprechen für sich. Immerhin war ja schönstes Badewetter.

Allen Sportlern Respekt und Glückwunsch zu den Ergebnissen. Leider fehlen uns für alle Veranstaltungen die Bilder, sodass wir nur auf die Internetseiten der anderen Vereine verweisen können.