U23 Weltcup am 24.-25.11.2018 in Polen

Vergangenes Wochenende (24./25.11.2018) ging es nun endlich auch für die „Jüngeren“ auf die internationale Bühne. Der erste Junioren Weltcup und gleichzeitig U23 Weltcup in der Saison 2018/2019 stand auf dem Programm. Über 200 Sportler aus 27 Nationen stellten in Tomaszów Mazowiecki (Polen) ihr Können unter Beweis und mittendrin Noël Müller vom ECC.


Am Samstag wurden 1000m und Teamsprint gelaufen. Als bester Deutscher über 1000m (7. Platz) in 1:12,33 und Platz 4 im Teamsprint gemeinsam mit Jeremias Marx (ECE) und Michael Roth (TSM) konnte sich Noël sehr gut platzieren. Auch am Sonntag konnte Noël unter Beweis stellen, dass mit ihm zu rechnen ist! Platz 5 in 36:71s über 500m und Platz 6 in seinem ersten internationalen Massenstart können sich sehen lassen: „Ich bin froh, dass ich die Chance bekommen habe hier in Polen laufen zu dürfen und umso glücklicher, dass ich mich gut präsentieren konnte. Es ist noch viel zu tun aber die Formkurve zeigt nach oben.“ so Noël.

Viel Erfolg für die aktuelle Saison!

Foto: René Götze