Weihnachtseislaufen am 18.12.2013 des ECC

Am 18.12.2013 fand das Weihnachtseislaufen mit unseren Sportlern bis AK 13 auf der 400 m Bahn statt. Gemeinsam mit Sportlern der Chemnitzer Skater Gemeinschaft und des TSV Fortschritt Mylau haben wir eine andere Art Vereinswettkampf durchgeführt. Zuerst galt es für alle Sportler den Gewandtheitslauf in 2 Durchgängen zu meistern.

Danach galt es zu erst als reine Sportlerstaffel und später als gemischte Eltern-Sportler-Staffel den Sieger zu küren. Es sollte eine Runde verkehrt herum absolviert werden. Auch erfahrene Eisläufer hatten hier ihre Probleme, dennoch war es ein Riesengaudi für alle. Die jüngste Starterin war 4 Jahre alt. Mitgelaufen sind sowohl alle Übungsleiter, aber Henry Taube hatte es sich nicht nehmen lassen, sein können unter Beweis zu stellen. Als alle diese Herausforderung gemeistert haben, kam auch der Weihnachtsmann auf Kufen zu den Kindern. Jeder teilnehmende Sportler durfte sich bei der Siegerehrung aus dem Sack des Weihnachtsmannes etwas abholen.

Das absolute Highlight stellte der Besuch und die Autogrammstunde unser zwei (evtl. drei) Olympiateilnehmer Alexej Baumgärtner, Nico Ihle und Denny Ihre (seine Qualifikation für Olympia ist greifbar) dar. Die Sportler freuten sich über das gemeinsame Gruppenbild und die ein oder andere Unterschrift auf der Kleidung sehr. Wir drücken allen Dreien für die zweite Hälfte dieser wichtigen Saison die Daumen und werden auf jeden Fall den weiteren Verlauf gespannt verfolgen.

Das Präsidium bedankt sich für alle helfenden Hände, welche diesen Nachmittag/Abend zu einer gelungenen Veranstaltung gemacht haben.

Ein besinnliches Weihnachtsfest allen Sportler und Eltern.