Landesmeisterschaften im Skaten

Am Samstag trafen sich die Skater aus Thüringen und Sachsen zu ihren Landesmeisterschaften. Da der Austragungsort jedes Jahr zwischen den Bundesländern wechselt, konnten in diesem Jahr die Vorzüge der Erfurter Eishalle genossen werden: trocken und kein Wind. Ein langer Tag stand auf dem Programm, da von den Anfängern bis zu den Masters alle Altersklassen vertreten waren.
Für Chemnitz gingen nur noch Fanny und Katrin an den Start, da Raoul kurzfristig verletzungsbedingt absagen musste. Katrin konnte sich gegen ihre Konkurrenz aus Meißen und Leipzig dreimal durchsetzen und durfte sich zurecht über drei Goldmedaillen freuen. Dabei fiel die Entscheidung auf der Mittelstrecke denkbar knapp aus. Fanny kehrt mit einer Silber- und zwei Bronzemedaillen zurück. Beiden Sportlerinnen herzlichen Glückwunsch und für Raoul alles Gute, damit er möglichst bald wieder auf den Rollen stehen kann.

Alle Ergebnisse findet Ihr hier.

Ein großes Dankeschön geht auch an Ute Perthel, die trotz unserer kleinen Delegation immer wieder als Kampfrichter mit zur Verfügung steht.

Quellen: ECC und TSSC Erfurt