Zwischenbericht unserer Skater

Am Pfingstsonntag fand bei Temperaturen von über 35 Grad ein weiteres MSC-Rennen in Klettwitz am Lausitzring statt. Von den ca. 120 Teilnehmern am Marathon kam bei diesen extremen Bedingungen nur die Hälfte ins Ziel. Katrin nutzte diese Rennen als Generalprobe für die WM der Masters im Marathon in Dijon und konnte mit Rang 6 in der Gesamtwertung aller Frauen durchaus überzeugen. Wem das eine oder andere Gesicht bekannt vorkommt, ja gewonnen hat Frau Pechstein und Zweite wurde Frau Enger, die Marathon-Weltmeisterin aus Großenhain.
Siegerehrung_KlettwitzHM- Klettwitz
Quelle Fotos: Siegerehrung – Monika Pechstein, Rennen – Solveig Spiller

Mit diesem guten Ergebnis im Rücken startete Katrin mit der deutschen Nationalmannschaft der Masters bei der Weltmeisterschaft in Dijon.

Dort erreichte Katrin mit Platz 9. Platz in der AK 40 die von ihr angestrebte Top-Ten-Platzierung. Zu Beginn des Rennens lief sie noch in der Spitzengruppe, wurde  im Rennverlauf aber leider durch eine Männergruppe (3 Reihen nebeneinander) abgedrängt  und verlor dadurch den Anschluss. Das Rennen beendete sie zusammen mit einer Sportlerin aus Dänemark.

Katrin selbst genoss die wunderbare, mitreißende Atmosphäre während des Rennens auf dem Rundkurs (19 Runden) mitten in der Stadt mit vielen Zuschauern, Moderation, Tribünen und Live-Übertragung im Internet.

Bilder Quelle: AM Sports

Zeitgleich mit dieser Veranstaltung war auch Fanny wieder auf den Rollen unterwegs und erreichte beim Weinberg-Cup in Meißen einen guten fünften Platz.

Bilder Quelle: TSSC Erfurt

Eine Woche später ist Katrin schon wieder zur Deutsche Meisterschaft im Halbmarathon in Hattingen (Ruhrgebiet) unterwegs. Auf dem gleichen Rundkurs, auf dem im Vorjahr bei ähnlichen Bedingungen wie in Klettwitz unsere Juniorinnen ihren Titel in der Teamverfolgung/Teamzeitfahren feiern durften, beweist sie erneut ihre Stärke und belegt in ihrer Altersklasse hinter der vorjährigen Weltmeisterin den zweiten Platz. Am Ende konnte Katrin den Zielsprint des Verfolgerfeldes aus einer Kurve heraus klar für sich entscheiden.
DM_Hattingen
Die deutsche Meisterschaft auf der Bahn in Groß-Gerau wirft bereits ihre Schatten voraus und auch dort wird Katrin an den Start gehen.

Wir gratulieren ganz herzlich zu Medaillen und Platzierungen und wünschen noch eine sturzfreie Saison.