Ergebnisse des Sachsen-Thüringen-Pokal in Chemnitz

Heute hatte sich zum Glück der Sturm Felix etwas beruhigt, so dass unsere jüngsten Sportler bei guten Bedingungen die erste Station des Sachsen-Thüringen Pokals in Chemnitz absolvieren konnten. Für Mia Meinig, Rosa Strobel, Lena Kohlisch, Fritz Mehnert, Peter und Tim Kühnl und Laurenz Ludwig war es der erste Wettkampf, bei dem sie sich mit Sportlern der Erfurter und Dresdner Eisschnelllaufvereine gemessen haben. Hierbei haben sie sich alle hervorragend geschlagen. In der AK F2 weiblich wurde der ECC auf dem Podest durch Sarah König (Sieg) und Denise Wolf (Dritte) nach zwei Strecken vertreten. Amy Oeser hat in der AK E1 weiblich einen guten 6.Platz belegt und Amy-Michelle Walther erreichte hier nach zwei mal 200 m einen 15. Platz. Unsere beiden Jungen in der AK E1 – László Csizmadia (9.) und Tim Kühnl (10.) – schafften es unter die Top Ten. Wir gratulieren allen Eisschnellläuferinnen Eisschnellläufern des ECC.

Unter folgenden Links finden Sie die Ergebnisse der heutigen (11. Januar 15) Läufe:

Sachsen-Thueringen-Pokal (Einzelläufe)

Team-Pursuit-Läufe