Freie Presse informiert: Ferienkurs im Eislaufen

Das erfreut das Vereinsherz. In der Ausgabe der Freien Presse (12.01.2015) informierte Sachsen größte Tageszeitung über unser Angebot für Schulkinder in den Winterferien:

„Premiere: Ferienkurs im Eislaufen

Kindersportschule und Sportklub kooperieren

Dank einer neuen Kooperation startet die von der Technischen Universität wissenschaftlich betreute Kindersportschule Kiss in den Winterferien ein neues Projekt, bei dem sie erstmals mit Trainern des Eisschnelllauf-Clubs Chemnitz (ECC) zusammenarbeitet: Kinder ab fünf Jahren sind zum Probetraining aufs Eis eingeladen. Die Schnupperstunden führt der ECC auf dem Eis und in der Trainingshalle durch – für die Mädchen und Jungen der Kindersportschule und für andere interessierte Kinder. In beiden Ferienwochen stehen dafür montags, donnerstags und freitags Zeiten zwischen 16 und 18 Uhr im Eissportzentrum zur Verfügung, in denen die Kinder erste oder weiterführende Erfahrungen auf dem Eis sammeln können. „Es bedarf der zusätzlichen Unterstützung der Eltern, die ihre Kinder zur 400-Meter-Freiluftbahn des Eissportzentrums bringen müssen. Es besteht zwar die Möglichkeit der Nutzung des Vereinsbusses, jedoch kann dies nicht für alle Termine und alle Kinder gewährleistet werden“, so Kiss-Leiterin Tina Kießling. (gp)

Anfragen und Anmeldungen können per E-Mail an kiessling@kiss-chemnitz.de gerichtet werden. Schlittschuhe und Helme können ausgeliehen werden.“ (Quelle‘: Freie Presse, Chemnitz, 12.01.2015)