Landesmeisterschaft AK E1-E2

Am 21.2.2015 fand in Dresden die Sächsische Meisterschaft der Altersklasse E1/E2 statt. Hier sicherten sich nach 2 x 200m und Massenstart (E1 1 Runde und E2 2 Runden) den Vizemeistertitel Emelie Vogelsang und Adrian Werner. Sie erkämpften sich in persönlichen Bestleistungen die Silbermedaille. Richard Schreiter errang bei seiner ersten Sächsischen Meisterschaft nach einem engagierten Massenstart die Bronzemedaille. Knapp das Siegerpodest verpasst hat Tim Kühnl als Vierter der AK E2.

Vivien Zschimmer (5. neue persönliche Bestleitung über 200m) und Finn Bennet Brandt (6.) liefen in der Gesamtwertung unter die TOP 6.

Neue persönliche Bestleistungen über 200m erreichten Amy-Michelle Walther, Tim Kühnl, Liz Müller, Anica Hähle, Max Kahl, Larissa Flade.

In der abschließenden Staffel waren wir mit drei Staffeln vertreten. ECC I (Vivien Zschimmer, Liz Müller, Sophie-Marie Brütting, Emelie Vogelsang) verpasste mit einem Rückstand von 0,94 s auf die siegenden Dresdner den Meistertitel nur ganz knapp. Die Mädchen haben sich riesig über die Silbermedaillen gefreut, ebenso wie die Staffel ECC II (Olivia Kattner, Josephine Stenzel, Nelly Raschke und Kim Wilkens), die sich die Bronzemedaillen sicherten. Die Staffel ECC III (Karolin Scheuert, Larissa Flade, Amy-Michelle Walther, Nora Kästner) wurde 8.

Ebenso eng ging es bei den Jungen zu. ECC I (Fabian Colditz, Max Kahl, Adrian Werner, Finn Bennet Brandt) musste sich im Zielsprint um die Silbermedaille der Mylauer Staffel geschlagen geben. Die Freude über die Bronzemedaille war den Jungs auf dem Siegerpodest anzusehen. Alle Ergebnisse findet ihr  hier  im Überblick.

Wir gratulieren allen Sportlerinnen und Sportlern des ECC zu den gezeigten Leistungen.

Vielen Dank an Herrn Bonitz für die zahlreichen Bilder.