Sommerfest beim coolsten SportVerein der Stadt

Was macht machen Eisschnellläufer im Sommer? Richtig, sie trainieren für den nächsten Winter und vergessen dabei das Feiern nicht. Am vergangenen Freitag (10. Juni) fand das mittlerweile traditionelle Sommerfest des Eisschnelllauf-Club Chemnitz im Eisstadion an der Rollbahn statt. Da der Beginn des Festes sich quasi direkt an die Trainingseinheit der Chemnitzer Top-Eisläufer, den Ihle Brüdern Nico und Denny anschloss, konnten groß und klein nicht nur ein Blick auf die Technik sondern auch die Geschwindigkeit werfen – um anschließend kräftig zu feiern.

Ein Dank geht all den fleißigen Helfern, die für ein gelungenes Fest sorgten. DAAANKE.