Sachsen siegt beim Nachwuchspokal der DESG am 04.-05. Februar in Chemnitz


Sachsen siegt beim Nachwuchspokal der DESG

Der zweite Pokallauf der Altersklassen 11-14 wurde m 4. und 5. Februar 2017 auf dem Eisoval im Küchwald ausgetragen. Am Samstag noch Kaiserwetter, blieb es am Sonntag wenigstens trocken, auch wenn das Eis keine Spitzenleistungen zuließ.

Für die Länderteams aus Bayern, Berlin, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Thüringen ging es am Samstag zunächst über 200 bzw. 500m. Dann folgte der Eisgewandtheitslauf. Jenny Wolf schaute genau hin: neben einer guten Zeit war die korrekte Ausführung wichtig, sonst gab es Strafsekunden, und für technisch sauberes Übersetzen gab es Bonus-Sekunden. Hier zeigte sich die gute Arbeit in Chemnitz, Dresden und Mylau, denn die technisch besten Läufer und Läuferinnen kamen überwiegend aus Sachsen und wurden dafür am Sonntag auch geehrt. Am Sonntag folgten dann Einzelläufe über 200 bis 1500m und die Massenstarts. Für das Sachsenteam hatten sich vom ECC Sarah König und Johanna Richter (E2), Larissa Flade und Richard Schreiter (D1), Vivien Zschimmer und Finn Bennet Brandt (D2) sowie Babett Unger (C1) qualifiziert.  Sarah holte dabei Gold im Mehrkampf, zu dem die beiden Einzelstrecken und der Gewandtheitslauf gewertet wurden, und Silber im Massenstart. Richard gewann Silber im Massenstart und Bronze im Mehrkampf. Larissa holte Bronze im Mehrkampf. Auch Johanna freute sich über Platz 4 im Mehrkampf, Babett und Vivien über Platz 5 im Massenstart und Finn Bennet als 5. im Mehrkampf und 6. im Massenstart.

Zum Abschluss gab es noch einen Staffelwettbewerb, der aber auf Grund des strengen Reglements nur 3 Staffeln am Start sah, zwei aus Sachsen und eine aus Bayern.  Sarah, Richard, Larissa und Babett konnten so noch einen Sieg verbuchen und Finn Bennet einen zweiten Platz.

Letztlich konnte das Team Sachsen wieder den Pokal in Empfang nehmen, während der zweite Platz überraschend an das starke Team aus Bayern ging, vor Thüringen und Berlin. Herzlichen Glückwunsch, verbunden mit der Hoffnung, dass der Erfolg auch nächstes Jahr wiederholt werden kann, vielleicht schon auf einer überdachten Bahn.

Zeitplan DESG-Pokal 04.02.2017

Startfolge 1 DESG-Pokal 04.02.2017

Startfolge 2 DESG-Pokal 04.02.2017

Pokalwertung Chemnitz 1Tag

Protokoll Wanderpokal Wertung 2 Strecken

Startfolge Strecke3

2017 Wanderpokal Protokoll

Bilder: Jochen Bonitz

*DESG – Deutsche Eisschnelllauf Gemeinschaft e.V.