Wartburg-Cup in Eisenach am 07./08.07.2012

Angereist mit den eigenen Zelten galten die größten Sorgen an diesem Wochenende dem Wetter. Zumindest nachts war uns das Glück hold. Bei ansonsten sehr wechselhaften Bedingungen hat unser kleines Team den ECC wieder bestens vertreten.
Bemerkenswert ist der vierte Platz von Raoul im Sprint seiner Altersklasse. Auf den Langstrecken gerieten die Läufe zum Lotteriespiel der richtigen Rollenwahl. Pech für ihn, dass die gemischte Staffel Erfurt/Chemnitz an aussichtsreicher Position liegend ausgeschieden ist.
Fanny belegte mit einer starken Leistung über alle Strecken den dritten Platz und konnte sich über einen Pokal freuen. Dank ihrer tatkräftigen Unterstützung im letzten Lauf schaffte Julia den ersehnten zweiten Streckensieg in ihrer Altersklasse und somit den ersten Platz beim Wartburg-Cup.
Andreas, der extra aus Schweinfurt anreiste, konnte in der Altersklasse der Senioren ebenfalls einen Pokal für den zweiten Platz im Gepäck verstauen.Zum Abschluss gab es das ungewohnte Bild von Julia im Meißner Laufanzug. Gemeinsam mit Laura und Tina vom SSC Meißen hielten sie die Staffel der Aktiven/Junioren bis zum Schluss spannend und belegten hinter den favorisierten Geraern aber noch vor Erfurt den zweiten Platz. Diese Staffel war schon ein Probetraining für die gemeinsame sächsische Mannschaft bei der Team-DM in Jüterbog.

Herzlichen Glückwunsch allen Sportlern und vielen Dank allen Helfern und Organisatoren.