Sächsische Meisterschaften der AK D – C in Chemnitz; SaThü-Pokal in Erfurt

Am Wochenende fanden die Landesmeisterschaften der AK D/C in Chemnitz statt. Bei strahlendem Sonnenschein am Samstag und heftigem Wind am Sonntag kämpften 12 Chemnitzer Sportler mit um die Medaillen. Ein Teil fehlte leider krankheitsbedingt, sodass in mancher Altersklasse ein recht überschaubares Teilnehmerfeld an den Start ging. Immerhin fünf Podestplätze (Lucy 2. (D2); Gianina 3.(D2); Marius 1. (D2); Chantal 1. (C1); Henrike 3. (C1)) wurden dabei von Chemnitzer Sportlern belegt. Die weiteren Platzierungen unserer Starter:
Lukas 4. (D1); Katharina 4.; Vanessa 6. und Lucienne 8. (alle D2); Niklas 6. (D2) und Henning 6. (C2). Marco konnte seinen Wettkampf leider nicht beenden.
Bei den Staffeln gab es dann noch eine Silbermedaille für unsere Mädchen, die sich den favorisierten Dresdnern nur knapp geschlagen geben mussten. Noch enger ging es bei den Jungen zu, wo die Bronzemedaille von den Chemnitzern um Haaresbreite verfehlt wurde.

Herzlichen Glückwunsch allen Sportlern und viel Erfolg für die nächsten Wettkämpfe.

Die genaue Ergebnisübersicht findet ihr hier und die aktuellsten Fotos wie immer auf unserer Facebook-Seite.

Da zeitgleich in Erfurt die Rennen zum SaThü-Pokal stattfanden, uns jedoch keine Bilder vorliegen an dieser Stelle der Link zu den Ergebnissen, um unsere Jüngsten nicht zu vergessen.